Panorama-Blick Bundesliga

Bundesliga als Darts-Lebenselixier. Nicht die des Teufels, sondern die der Darts-Szene des DSAB. Immer voll Power, stets mit Highlights gespickt, durchgehend und grenz­über­schrei­tend spannend. In den fünf DSAB Bundesliga-Divisionen spielen 40 Teams, immer acht in einer Division, manchmal eben auch nur sieben. Tut aber keinen Abbruch.

Mac Leods auf dem Weg zum 18. Titelgewinn

Mac Leods Dettelbach hat die Weichen in der Bundesliga-Division Bayern auf Meisterschaftskurs gestellt. Zumindest fühlen sie sich in der Rolle des aktuellen Tabellenführers pudelwohl. In der letzten Saison sah das bei Halbzeit noch ganz anders aus, als die Mac Leods auf Rang vier weilten. Dennoch gelang ihnen noch der siebzehnte Titelgewinn.

Was könnte dieses Mal dagegen sprechen? Der Wortführer DC Black Pub, der zumindest ein sportliches Argumente in petto hat: Der Unterschied zu den Mac Leods reduziert sich auf einen winzigen Punkt. Und damit haben die Die Mac Leods den Kontrahenten Black Pub noch lange nicht abgeschüttelt. Die Nürnberger Truppe Dart Revolution folgt zwar mit weiteren drei Punkten Rückstand, nichtsdestotrotz hat der Tabellendritte noch lange nicht seine Chancen im Meisterschaftskampf verspielt.

Mit DC Black Thunder Geraberg bildet nur ein Team das Mittelfeld. Dahinter trennen die Mannschaften Red-Devils Weiden, Magics Wildflecken und DC La Bastion 1 nur jeweils ein Punkt. Also, vorn und hinten ist Spannung angesagt. Sozusagen rundum Bescherung.

Anmerkung: Da verfügt so ein kleines Örtchen wie Wildflecken über zwei Bundesligateams. Respekt!

Die aktuellen Tabellen


Absends sind sie nimmer müde

Die nimmer müden Dart Haie aus Nidderau, gegenwärtiger DLMM-Sieger, jagen dem nächsten Titel hinterher. Mit 18 Punkten führen sie das Feld an und liegen zwei beziehungsweise drei Zähler vor EVO Neckarbomber Stuttgart sowie Parasiten Heilbronn. Ergo, alles dicht gedrängt und nichts in trockenen Tüchern.

Dem Spitzentrio schießt sich mit 10 Stunden Alles Klar Ketsch, Donnerbuddy`s Urloffen, 1. DC Angelbachtal I und DC Outlaws Philippsburg ein properes Quartett an, das sich von elf bis sieben Punkte erstreckt.

Der DLMM-Sieger 2019 der BZ-Klasse, das Team Süd-West Saarwellingen, liegt abgeschlagen und ohne jeglichen Punktgewinn auf dem letzten Platz.

Anmerkung: Donnerbuddy`s Urloffen schlägt sich als Aufsteiger hervorragend!

Die aktuellen Tabellen


Neudorf auf Kurs

Der Neudorfer DC zeichnet sich dadurch aus, dass er der einzige Klub ist, der mit der maximalen Punktzahl bei Halbzeit bilanzieren kann. Sieben Matches 21 Zähler. Der Sets-Quotient von 2,41 untermauert eindrucksvoll die Spielstärke der Duisburger. Das ist bei Halbzeitstand auch die halbe Miete auf dem Weg zur Meisterschaft, verbunden mit der Titelverteidigung. 

Jedoch auch nicht mehr, denn Magic Darts Düren hält mit drei Punkten Abstand unmittelbar Kontakt zum Spitzenreiter. Der Abstand des Team Gladbach zum Tabellenersten beträgt allerdings schon acht Punkte. So sind die Gladbacher mehr Mittelfeld als Spitze. Einen Zähler dahinter befinden sich die Grenzland Piraten Eschweiler.

Gleichfalls zum Mittelfeld darf man noch das Team Dinslaken und Magic Team Düren II zählen, wobei die letztgenannte Mannschaft schon eine enge Verknüfung zur Abstiegszone hat, in der sich sowohl Cologne Power Köln als auch Teamplayer Mönchengladbach befinden.

Anmerkung: Der direkte Vergleich zwischen Neudorfer DC und Magic Darts fiel 18:2 aus.

Die aktuellen Tabellen


Camel Fighter Leitwolf

Die Bundesliga Division NRW hat bereits die Rückrunde eingeläutet. Nach dem Weggang von Andreas von der Heyden, der von Camel Fighter zu Demolition Darts gewechselt hat, um dieses Team zu stärken, erweist sich potstausend Camel Fighter als neu erstarkt und führt nach acht Begegnungen die Tabelle an. Verkehrte Welt?

Der Vorsprung gegenüber Demolition Darts ist allerdings hauchdünn, beträgt gerade einmal eine Punkt. Läppisch? Ein Punkt kann viel sein. Einen gesunden Eindruck hinterlässt zudem Number One Lünen, die auf Platz drei rangieren. Die Mitte der Tabelle wird von White Caps Dortmund und DC Desperados Herne bestimmt.

Die letzten drei Mannschaften - DC Mimimi Olpe, Black Night Büren und Nicht Mit Uns Minden - sind lediglich einen Punkt voneinander positioniert.

Anmerkung: Das Spitzenduell zwischen Camel Fighter und Demolition Darts entschieden die Camels mit 11:9 zu ihren Gunsten.

Die aktuellen Tabellen


Erblüht Hessen Kassel neu?

Die Kasseläner, so wie die Einwohner rund um das Herkulus Denkmal dereinst benannt worden sind, hat sich angeschickt, den sechsten Meistertitel für sich zu reklamieren - der letzte Coup resultiert aus der Spielzeit 2017/II. Gegenüber dem 1. DC Doberman Kassel hat man sich mit vier Punkten schon einmal einen soliden Vorsprung erspielt.

Der Titelverteidiger Datterode All Stars hängt hinter dem Spitzenreiter allerdings schon sechs Zähler zurück, wie auch der 1. DSC Fulda. De Rammler Helsa befindet sich ebenfalls noch im Mittelfeld.

Der DC Wild Thieves Carlsdorf liegt auf Rang sechs, während DC Beisetal Niederbeisheim ohne Punktgewinn die Tabelle als Siebter abschließt.

Anmerkung: Das erfolgreichste Team dieser Division heißt nach wie vor Golden Arrows Kassel mit vierzehn Meisterstücken.

Die aktuellen Tabellen