Masters of Masters 2016

Das Masters of Masters ist das bestdotierteste E-Darts Turnier der Welt. Insgesamt 32 100 Euro Preisgeld. Die Sieger bei den Herren bekommen 7 000, die Siegerinnen 2 000 Euro. Insgesamt 160 Spielerinnen und Spieler werden von Jahr zu Jahr mit einem Preisgeld belohnt.

Manfred Bilderl und Christian Soethe, die Titelverteidiger
Anette Hein-Richter und Dana Kreisel, die Siegerinnen 2015
Sabrina Spörle, der erfolgreichste Masters of Masters

Wer das Masters of Masters gewinnt, ist geadelt. Bisher waren dies Orhan Berrak, Manfred Bilderl, Reinhard Ertl, Markus Floh, Kevin Heinicke, Maik Höntsch, Steffen Leibnitz, Kevin Münch, Thomas Rist, Jose Luis Rodriguez, Frank Schmedemann, Andreas Schneider, Christian Soethe und Marco Schuy.

Alle Masters of Masters-Sieger


Manfred Bilderl, Kevin Heinicke, Andreas Schneider und Christian Soethe kamen sogar zweimal zu Meisterehren.

Ewige Bestenliste Masters-Herren
 

Bei den Damen hießen die Siegerinnen Sandra Becker, Ramona Berger, Kerstin Engbers, Simone Fegert, Sabine Jansen, Dana Kreisel, Sabine Lischka-Kurz, Anja Piecuch, Anette Hein-Richter, Stefanie Richter, Sabrina Spörle und Marene Westermann.

Alle Masters of Masters-Siegerinnen


Viermal Sabrina Spörle

Stefanie Richter siegte zweimal, dreimal gewann Marene Westermann und last but not least hieß die Siegerin nicht weniger als viermal Sabrina Spörle.

Ewige Bestenliste Masters-Damen


4. November ist MoM-Tag

Am Donnerstag, den 4. November ist es auf dem Autohof Strohofer in Geiselwind wieder soweit, wenn bei den Herren 160 und bei den Damen 40 Doppel an den Start und die Boards gehen, um den Masters of Masters sowohl bei den Damen als auch Herren zu küren.

See you later

Wir wünschen allen eine gute Anreise und viel Erfolg beim Masters of Masters und bei den Deutschen Meisterschaften in Geiselwind. UNd bitte immer daran denken:

Fair geht vor!