Erbarmen: Die Hesse komme ...

Die Bundesliga-Division Hessen war die erste, die in diesem Jahr den Spielbetrieb eingestellt hatte. Nachdem alle Teams ihre Hinrunde absolviert hatten, erfolgte ein chirurgisch sauberer Cut, der Spielbetrieb 2021/I wurde komplett ausgesetzt und nun startet man in die neue Saison 2021/II in der Hoffnung, diese ohne Irritationen über die sportliche Bühne zu bringen.

Der Meister von 2019/1 und 2019/2
Der Titelverteidiger

Hitting The Re-Start Button

An den vierzehn Spieltagen werden jeweils vier Begegnungen ausgetragen. Hitting The Re-Start Button geht es bereits an diesem Wochenende am Freitag mit der vorgezogenen Paarung in Carlsdorf los. Am Samstag folgen die drei anderen Matches:

DC Wild Thieves Carlsdorf - 1. DSC Fulda
(DGH)
1. DC Doberman Kassel - Dart Busters Friedewald
(Darts Gaststätte Ludwig)
De Rammler Helsa - Darterode All Stars
(Im Tunnel Zum Neubau)
Dark Lords Schwalmstadt - DC Black Lions Bad Wildungen
(Schwalm Arena)

Titelverteidiger 1. DSC Fulda

Der 1. DSC Fulda, der in der Spielzeit 2020/2 sein erstes Meisterstück in der Division Hessen vollbracht hat, geht als Titelverteidiger ins Rennen. Am Ende lagen die Fuldaer einen Punkt vor dem 1. DC Doberman Kaseel. Der damalige Titelverteidiger Datterode All Stars kam auf Rang drei.

Abschlusstabelle 2020/2

Wellcome

Neu dabei sind in der anstehenden Saison Dart Busters Friedewald, DC Black Lions Bad Wildungen und DC Wild Thieves Carlsdorf, die die Plätze von DC Barockstadt Fulda, DC Hessen Kassel und The Expandables eingenommen haben.

Ehrentafel der Meister

Since 2004

Die Division Hessen hat seit dem Beginn im Jahre 2004 nicht weniger als 33 Saisons dokumentieren können.
Dominiert wurde die Liga zunächst von den beiden Kasselaner Mannschaften Golden Arrows und 1. DC Doberman, die zusammen 23 Mal als Sieger hervorgingen, wobei allein vierzehn Meisterschaften auf das Konto der Golden Arrows gingen.


Ewige Bestenliste

Auf Rang drei der Ewigen Bestenliste folgt DC Hessen Kassel mit fünf Titeln. Den vierten Rang teilen sich mit je zwei Meisterschaften Crazy Bulls Niederaula und Datterode All Stars. Der 1. DSC Fulda hat sich nunmehr erstmalig in diesem Ranking verewigen können und erhöht damit die Gesamtzahl der Meister auf ein halbes Dutzend..

... zu spät! Erbarmen - zu spät: Die Hesse komme!