EM, EM. EM ...

Ab dem 8. Juni steht der Darts-Sport ganz im Zeichen der 24. Europameisterschaften im italienischen Caorle. Veranstalter ist die EDU - die Europäische Dart Union. Eine Woche lang vom 8. bis 14. Juni werden im Palaexpomar 44 Wettbewerbe ausgetragen.

 

 

 

ll capo dei capi: Marene Westermann - 19-fache Europameisterin, 46 Podiumsplatzierungen
Andreas Schneider, der Beste - 9-facher Europameister, 13-Podiumsplatzierungen! Wenn der noch Dartsspielen könnte ...
Karsten Koch und Jörg Mitterlehner - einserseits ein EM-Titel, andererseits 3-facher Europameister, 11-Podiumsplatzierungen
Danijel Lukics zweite EM - bisher eine Podiumsplatzierung - das wird sich sicherlich ändern
Sascha Stein - Stoiners EM-Bilanz: 5-facher Europameister, 15 Podiumsplatzierungen
Silviva Dolores Keller . zwei EMs: 4-fache Europameisterin, 9 Podiumsplatzierungen
Michaela Mc Clain und Simone Fegert: Auf der einen Seite 4-fache Europameisterin und total 11 Podiumsplatzierungen, auf der anderen Europameisterin und insgesamt 5 Podiumsplatzierungen
Kevin Münch - 2-Podiumsplatzierung. Hau' den Turbo rein, Kev!
Christian Soethe im Presse-Talk der ganz Großen: 3-facher Europameister, 11-Podiumsplatzierungen. Da geht noch was!
Stefan Rehbergs zweite EM-Teilnahme
Camel Andreas von der Heyden: 2 Podiumsplatzierungen. Drei Dinge braucht der Mann, Vondi.
Kathrin "Reddi" Reddmann, die Liebe, Allerliebste, etwa À la Recherche du Temps perdu? Von wegen auf der Suche nach weiteren schönen Erfolgen, Die Super-mega Liebe!
Die deutsche serbisch-kroatische Combo im DSAB: Sladan Nedic und Zdravko Antunovic. Sachen gibt's! "Sladdi" mit vier EM-Platzierungen, inklusive Titel. "Zdi" wahrscheins mehr, jedoch nicht im von Maik Langendorf designten DSAB-Shirts. Der erste Neue!
Weitere Newcomer Angelina Lotrfei und, und ... Lück, Stefanie! Au Backe! Und ...
... die Berlinerin No.1 Katharina Brandt, nix EM-Erfolge, allerdings DLMM-Siegerin 2017 und '18, Worldcupsiegerin in Las Vegas 2018 sowie ...
... und last but not least die Berlinerin Stefanie Rennoch, Berlin No.2, sowohl als auch, DLMM-Siegerin und Worldcupsiegerin 2017 und 2018 beziehungsweise 2018 und 2019!
Er auch?! Dragutin(o) Horvat aus Brasil? Der Vierfache, der Sechsfache. Hammer!
Du auch, mein Bruder? Der, Du kommst aus dem sagenumwobenen Fès, aus dem ruhmreichen Hause der Mismoudis? Mögen sich unsere Wege kreuzen - weit ab von Caorle
Oh, oh, Bergerchen - beinahe vergessen. Aber nur beinahe, somit Riesenärger ad absurdum gedriftet. Ramona Berger auch üppig geschmückt - ebenso mit EM-Ehren: 3 - 2 - 4!
PS - postscriptum: Ein wahres Kunstwerk! Stefan Stoyke 4, 10 und 6. Der DSABler mit den meisten EM-Podiumsplätzen.

24. EDU
Europa-
meisterschaften

8.-14. Juni 2019
Caorle/Italien
Palaexpomar
Via Aldo Moro 21


Vielschichtig

Wie eh und je präsentieren sich die Europameisterschften der EDU vielschichtig. So werden mit der Champions League Finalrunde, den vier Europacups sowie den drei Nationen-Cups (Damen, Herren und Jugend) nicht weniger als acht Teamwettbewerbe ausgetragen.

Eine EM für alle

Die EM gleicht nicht einem Nadelöhr, durch das sich nur wenige, absolute Topspieler zwängen können, sondern hat ihre gastfreundschaftlichen Tore weit für viele engagierte Darts-Spieler geöffnet, die auch einmal solch einen Superevent hautnah, mittendrin und selbst aktiv miterleben wollen.

30 DSAB Nationalkaderspieler

Der DSAB hat für den Nationalkader zehn Damen und vierzehn Herren nominiert, die sowohl in den Nationenwettbewerben, den Eurocups, der Champions League Finalrunde sowie den Einzel-, Doppel und Triple-Mixed Disziplinen an den Start gehen werden. Darüber hinaus zählen noch sechs Jugendspieler dazu, ferner treten zudem drei C-Liga Mannschaften sowie ein B-, ein A- sowie ein Damen-Liga Team im Eurocup an.  

337 Podiumsplatzierungen bis heute

Sie alle wollen Erfolg haben und dabei die ewigen Bilanzen des DSAB wieder auffrischen. Nicht weniger als 337 Podiumsplatzierungen haben DSAB-Akteure auf der Europa- beziehungsweise Weltmeisterschafts-Bühne bisher erringen können. Zunächst im Rahmen der FECS (Federation European Compact Sports) und anschließend unter der Schirmherrschaft der EDU (Europäische Darts Union) sowie IDF (International Darts Federation).

244 DSAB-Podiumsakteure

244 DSAB-Akteure standen bisher auf dem EM- beziehungsweise WM-Podium. Die aller erfolgreichste unter ihnen heißt Marene Westermann, der erfolgreichste Mann indes Andreas Schneider.

Look back 2018

Im letzten Jahr präsentierte sich Deutschland bei der EM in Caorle (Italien) vom 9. bis 15. Juni abermals als beste Nation und lag sowohl in der Nationenwertung als auch im Ranking der Podiumsplätze vorn. Die Ausbeute beinhaltete explizit acht erste, sechzehn zweite sowie neun dritte Ränge, in Summe 33 Podiumsplätze – und damit zwei mehr als im Vorjahr. Insgesamt 41 DSABler sprangen aufs Podium.

EDU Eurocup ist für alle da

Sonntag, 09.Juni 2019: An den vier EDU Eurocup Wettbewerben dürfen alle teilnehmen.

Zu beachten ist aber Folgendes:

1. Alle Akteure müssen demselben Landesverband angehören, in Ihrem Fall dem DSAB.
2. In den Disziplinen 6 bis 8 müssen mindestens zwei Akteure ein und demselben Liga-Team angehören.
3. In den Disziplinen 6 bis 9 dürfen pro Team nicht mehr als zwei NationalspielerInnen nominiert sein.

Ausgesprochen viel Spielspaß - diese vier Disziplinen erfreuen sich größter Beliebtheit!

Achtung:

Alle Teams, die in den Eurocup-Wettbewerben teilnehmen wollen, müssen sich am 8. Juni 2019 spätestens um 19:00 Uhr mittels der offiziellen Anmeldeformulare, die vollständig ausgefüllt sein müssen, registrieren lassen. Die Anmeldungen müssen durch einen Spieler der jeweilgen Teams erfolgen. Dabei ist das Startgeld zu entrichten. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.     


Samstag, 08.06.

01. 16:00 Warm Up Singles Men 501 M.O.
02. 16:00 Warm Up Singles Women 501 M.O.
03. 17:00 Champions League Finalrunde der besten acht Teams
04. 19:00 Open Singles Men 501 M.O.
05. 19:00 Open Singles Women 501 M.O.


Sonntag, 09.06.

06. 09:00 EDU Eurocup Category A 501 D.O.
07. 09:00 Eurocup Category B 501 M.O.
08. 09:00 EDU Eurocup Category C 501 S.O.
09. 09:00 EDU Eurocup Category Women 501 M.O.
10. 14:00 Open Singles Men 501 M.O.
11. 14:00 Open Singles Women 501 M.O.


Montag, 10.06.

12. 11:00 European Champ. Singles Men Cricket 16. European Champ. Singles Women Cricket
13. 11:00 European Champ. Doubles Mixed 501 D.O.
14. 14:00 Open Singles Men 501 M.O.
15. 14:00 Open Singles Women 501 M.O.
16. Open Doubles DYP 501 M.O. 
 

Dienstag, 11.06.

17. 09:00 European Champ. Doubles Men 501 D.O.
18. 09:30 European Champ. Doubles Women 501 D.O.
19. 12:00 Open Doubles Juniors U-15 501 S.O.
20. 12:00 Open Doubles Juniors U-18 501 M.O.
21. 13:00 Open Triple Mixed 701 M.O.
22. 15:00 Open Singles Men 301 M.O.
23. 15:00 Open Singles Women 301 M.O.

Mittwoch, 12.06.

24. 08:00 Nations Cup Men 501 D.O.
25. 09:00 Nations Cup Women 501 D.O.
26. 10:00 Nations Cup Juniors U-18 501 M.O.
27. 11:00 Open Singles Men 501 M.O.
28. 11:00 Open Sigles Women 501 M.O.
29. 18:00 European Champ.Triple Mix 701 M.O.
30. 20:00 Open Single Men Doubles 501 M.O.
31. 20:00 Open Single Men Doubles 501 M.O.


Donnerstag, 13.06

32. 10:00 Open Singles Men 501 M.O.
33. 10:00 Open Singles Women 501 M.O.
34. 12:00S ingles Juniors U-15 501 S.O. (Girls and Boys)
35. 12:00 3ingles Juniors U-18 501 M.O Girls and Boys)
36. 17:00 Europaen Championship Double Mixed 501 D.O.
37. 20:00 Open Singles Men 301 M.O.
38. 20:00 Open Singles Women 301 M.O.


Freitag, 14.06.18

39. 09:00 European Champship Singles Men 501 D.O.
40. 10:00 European Champhip.Singles Women 501 D.O.
41. 13:00  Singles Juniors -15 501 S.O. (Girls and Boys)
42. 13:00 EC Singles Boys/Girls Juniors U-18 501 M.O.
43. 14:00 Open Singles Men 301 M.O.
44. 14:00 Open Singles Women 301 M.O.


Was darf ich spielen?

Frage: An welchen Disziplinen darf ein gemeines DSAB-Mitglied, das nicht für den National- und/oder Champions League Kader des DSAB nomiert worden ist, teilnehmen?

Antwort: Die Bandbreite der Disziplinen, an denen jeder teilnehmen kann, ist groß. Deswegen ist es einfacher und übersichtlicher, die Disziplinen zu benennen, die für Sie als gemeines DSAB-Mitglied schlichtweg tabu sind, und das sind folgende:

08 06. 00 Champions League
12.06. 26. Nations Cup Men 501 D.O.
12.06. 27. Nations Cup Women 501 D.O.
14.06  28. Nations Cup Juniors U-18 501 M.O.

An allen anderen Wettbewerben dürfen Sie teilnehmen!!!

Wichtig: EDU-Card

Es gilt für alle: Sie müssen über eine EDU-Card verfügen, die Sie einfach und schnell über die DSAB-Geschäftsstelle formlos anfordern können. Die EDU-Card muss aktuell sein, alle alten Cards aus den Jahren 2017 und früher sind verfallen. Verfügen Sie vor Ort über keine aktuelle EDU-Card, dann droht Ihnen der Ausschluss aus allen Wettbewerben.