VFS/DSAB-Löwen Tour 2021

Liebe DSABlerinnen, liebe DSABler, wie jeder von Ihnen weiß, sind Großveranstaltungen derzeit nicht in Szene zu setzen. Der Lockdown untersagt dies momentan rigoros. Ausnahmen im Sport sind Veranstaltungen, die sich im Profibereich abspielen wie in Bundesligen oder solche, bei denen Nationalkader-Akteure zum Zuge kommen.

 

Weiterhin noch im Leerlauf

Diese Sportlerinnen und Sportler sind privilegiert. Ohne Frage! So können diese Strategie und Konzepte nicht einfach auf Darts übertragen werden. Gestattet sind Dartsturniere immer dann, wenn es sich mit entsprechenden Hygienekonzepten um Profisport handelt. Ansonsten eher Durststrecke. Respektive im DSAB. Was aber nicht impliziert, dass der VFS/DSAB nicht vorbereitet wäre.

Denn bereits im Oktober letzten Jahres hat die VFS/DSAB-Löwen Tour 2021 komplett ausge(p)feilt vorgelegen, wurde aber aufgrund des verhängten Lockdowns nicht publiziert. Es hätte auch gar keinen Sinn gemacht, Turniere anzukündigen, nur um sie gleich wieder abzusagen. So befindet sich die Tour vorerst weiterhin im Leerlauf.

Alle Tour-Events des ersten Halbjahres waren nicht durchzuführen gewesen. Dies gilt außerdem für die EDU-Europameisterschaften, Champions League und EDU-Rankings sowie den NDA-Worldcup in Las Vegas, der seitens des DSAB ausgespart worden ist.

Für das zweite Halbjahr steht bereits fest, dass die Deutschen Liga-Mannschafts-Meisterschaften (DLMM) nicht stattfinden werden.

Dem VFS/DSAB sind derzeit die Hände gebunden - und wir müssen uns alle noch in Geduld üben, bis es wieder "Good Darts" heißt.

Deswegen werden Turniere der VFS/DSAB-Löwen Tour 2021 erst wieder auf Dart1.net veröffentlich, wenn die Rahmenbedingungen die Ausrichtung dieser zulassen.