Christian Gößwein spielt 9 Darts

Der 9 Darts-Club ist ein elitärer. Allerdings weit entfernt von jeglicher Hybris, sondern der pure Moment von Vollkommenheit. Der Augenblick, wenn alles passt, sich alles zu einem Optimum fügt. Das Erlebnis, das nur wenigen Spielern vorbehalten bleibt: Ein 9 Darts-Finish!

Christian Gößwein
Christian Gößwein in den Reihen der Mac Leods

Die Auslese

Wenn man das neun Darts-Finish in Relation zu allen Legs setzt, die Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr bei offiziellen DSAB Liga-Spielen und/oder offiziellen DSAB Wettbewerben absolviert werden, dann erscheint diese Leistung im richtigen, strahlenden Licht der absoluten Leistung. Ein 9 Darts-Finish hebt sich als virtuoser Glanzpunkt hervor.

Christian Gößwein spielt 9-Darts

Das ideale Leg zu spielen, ist nun Christian Gößwein (Ansbach) gelungen, und zwar in der Bundesliga-Begegnung der Division Bayern beim Aufeinandertreffen zwischen Magics Wildflecken und den Mac Leods Dettelbach in der gleichnamigen Mac Leods Bar in Dettelbach. Christian Gößwein (Mac Leod) gelang in einem seiner Matches das 9-Darts Masterpiece: T20, T20, T20 - T19, T19, T19 - T20, T18, D18! Christian Gößwein gewann die Begegnung 3:0, die Mac Leods siegten 13:7 (45:31). „Chapeau, Herr Gößwein!“

Wer noch?

Wir wissen, dass 9 Darts im E-Darts besonders schwierig sind. Nichtsdestotrotz ist es bereits dem einen oder anderen Akteure bei offiziellen DSAB-Wettbewerben, inklusive aller Liga-Spiele, dieses sportliche Nonplusultra zu realisieren, zum Beispiel den drei Spielern Marvin Eßer, Jörg Mitterlehner oder Jörg Schlüter.

Vielleicht wissen Sie ja mehr?! Dann zögern Sie bitte nicht, uns darüber zu informieren, denn alle würden gerne erfahren, wer schon einmal 9-Darts hinlegt hat und wie viele Spieler es bisher insgesamt gewesen sind.

Der Bote: Steffen Drescher

Wir bedanken uns im Fall Christian Gößwein bei Steffen Drescher, der Dart.net umgehend informiert hat. So sollte es sein. Warum es nun doch ein paar Tage gedauert hat, bis die Meldung online gestellt werden konnte, lag an Facebook. Denn aufgrund der hohen Frequentierung, die Dart1.net mittlerweile erreicht hat, mussten neue Sicherheitsmerkmale erfüllt werden. Aber nun läuft es wieder. Hoffen wir …

… so werfen wir auch noch einen Blick auf die aktuelle Situation in der Bundesliga-Division Bayern:

Mac Leods liegt in Front

Christian Gößwein führt mit seinen Mac Leods die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung gegenüber dem DC Black Pub an. Die Nürnberger Dart Revolution liegt auf Rang drei, jedoch schon sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter. Auf Position vier rangiert DC Black Thunder und könnte so einmal der Relegation entkommen.

Abgeschlagen Magics 2 Wildflecken

Red-Devils Weiden weist als Fünfter elf Punkte auf, während Magics Wildflecken ausgestattet mit sieben Zählern auf Rang sechs weilt und damit einen Punkt vor DC La Bastion Nürnberg. Abgeschlagen mit der roten Laterne ausgerüstet und verbunden mit null Zählern schließ Magics 2 Wildflecken als Achter die Tabelle ab.