Bundesliga: Go West, NRW und Südwest

Spannung heißt das Gebot der Stunde in den Bundesliga-Divisionen: Die Teams rücken näher zusammen, der Druck wird höher. Der Fächer der Perspektiven weitet sich, auch wenn in den Divisionen Süd, Südwest und NRW zur Zeit der jeweilige Titelverteidiger aus der Pole agiert, die Gegner sitzen ihnen dicht im Nacken. Bundesliga so wie es sein sollte.


Go West: Team Dinslaken und Natheraner Dart Chaoten

In der Bundesliga-Division West ist nichts mehr so, wie es noch vor dem dritten Doppel-Spieltag gewesen ist - mit einer einzigen Ausnahme: Die Doppelspitze mit Team Dinslaken 1 sowie den Natheranern Dart Chaoten bleibt felsenfest bestehen.

Der Erste, Team Dinslaken, ist spielfrei gewesen, der Zweite, Natheraner Dart Chaoten, schließen Punkt gleich zum Team Dinslaken auf. Der Unterschied: 18 Sets und 54 Legs zugunsten der Dinslakener!

Die Natheraner Dart Chaoten haben zweimal gewonnen: Einmal knapp mit 11:9 über das Team Gladbach, das andere Mal souverän 15:5 über Jokers 1. Trotz der beiden Siege vermochten die Natheranern Dart Chaoten nicht, das Team Dinslaken zu überflügeln, was das Dinslakener Flaggschiff Jörg Mitterlehner durchaus für möglich gehalten hatte.  

Das Magic Team Düren vermochte ebenfalls sechs Punkte einzufahren, denn es gewann 17:3 gegen Joes Fighters sowie 12:8 über die Grenzland Piraten, verbesserte sich von Rang sechs auf drei und hat nun die Edelrolle des ersten Verfolgers der Doppelspitze eingenommen.

Magic Maik Jansen freut sich: „Magics drehen das Derby gegen die Grenzland Piraten von 3:8 auf 12:8 und behalten sechs Punkte in Düren. Sauber gezaubert Magics!"

Wie das Magic Team weisen die Grenzland Piraten ebenfalls neun Punkte auf und zählen somit effektiv zur Spitzengruppe.

Der Rest, und das ist die gesamte zweite Tabellenhälfte, weist jeweils drei Punkte auf, wobei sowohl das Team Gladbach als auch Joes Fighters sechs Begegnungen hinter sich haben, während sowohl Cologne Foundation als auch Jokers 1 erst vier absolviert haben.  


Turn NRW


In Der Bundesliga-Division NRW haben sie schon alle Federn lassen müssen. Ungeschlagen nur noch der Titelverteidiger Demolition Darts. Doch die Mannschaft aus Paderborn hat bereits einen Punkt liegen lassen, und zwar ganz aktuell gegen D3C I Coesfeld. Wer hätte das gedacht!

Ohne Fehl und Tadel, einfach super verlief der Spieltag für White Cap’s Dortmund, die 17:3 und sogar 19:1 die Mustangs Bad Oeynhausen beziehungsweise Black Knights Büren bezwangen und zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter liegen.

„Wo liegt eigentlich Paderborn? Gibt es das überhaupt?“ sinniert der Logistiker in Sachen Schwermut Atze 2000 so vor und für sich hin.

Camel Fighter auf drei vor D3C I Coesfeld

Mit ebenfalls sechs Punkten folgt Camel Fighter Hagen. Die Kämpfer vor dem Kamel mussten sich Demolition Darts 8:12 beugen, dagegen schnitten sie gegen D3C I Coesfeld mit 12:8 bessert als Demolition Darts ab.

Auf Rang vier ist D3C I Coesfeld zu finden, die Mannen, die trotz zweier super Matches nur mit einem Punkt belohnt worden sind.     

Mit vier beziehungsweise drei Zählern reihen sich Mustangs Bad Oeynhausen und Wild Indian Return, die zweite Dortmunder Mannschaft, an.

Number One Lünen ruht auf Rang sieben vor dem Schlusslicht Black Knights, aber Number One hat erst ein Spiel wie auch die Mustangs Bad Oeynhausen bestritten. Also, dann ...  


Back to Südwest: Die Relativitätstheorie in der Praxis

Sie müssen schon ein ausgefuchster Fährtenleser sein, Trapper seines Zeichens, am besten Daniel Boone, Lederstrumpf, Sam Hawkins und Kommissar Rex in Personalunion, um die Bundesliga-Division Südwest zu verstehen. Denn manche Teams haben bereits sieben Matches auf dem Buckel, eine Mannschaft dagegen lediglich eines.

Just für Fun vor DC Offenburg

Der Titelverteidiger Just für Fun 1 Saarbrücken befindet sich an der Spitze. Jein! Dreizehn Punkte aus fünf Begegnungen sind okay – das heißt vier Siege und eine knappe 10:11 Niederlage. Soweit so gut!

Auf Rang zwei hat sich der DC Offenburg positioniert. Alle Achtung! Jedoch neun Punkte aus sieben Spielen implizieren: Mehr verloren, denn gewonnen.

Auf den Plätzen drei und vier folgen Hexenarena Joy Heppenheim und Dart Haie - „Das Original“ Idar-Oberstein mit ebenfalls neun Zählern, allerding neun aus drei, also beide Teams mit der optimalen Punktzahl unterwegs. So steht die Tabelle auf sehr wackligen Beinen, alles ist relativ.  

Kommt Team Süd-West aus dem Keller?

Ob Neckarbomber Stuttgart aktuell mit sechs Punkten wirklich in die zweite Tabellenhälfte gehört, ist so nicht zu beantworten. Der nächste Spieltag wird zwar mehr Aufschluss bringen, aber es wird weiterhin relativ bleiben.

Auf sechs, sieben und acht folgen Buckelrinder Mannheim mit zwei Zählern sowie Bulls Ludwigshafen und das Team Süd-West Saarbrücken mit noch gar keinem Punkt, dabei haben die Ludwigshafener schon sieben Spiele abgeleistet, die Saarbrücker dagegen erst ein einziges. 

Tabellen und wie es weitergeht

Den totalen Überblick verschaffen Sie sich durch die weiter unter  folgenden Tabellen. Und wie es weitergeht,  ersehen Sie in der Vorschau auf die nächsten Spieltage. 

















Die Tabelle Bundesliga Division West

RangTeamBPSetsLegs
1.Team Dinslaken 1412 65 : 15 198 : 88
2.Natheraner Dart Chaoten Duisburg412 56 : 24178 : 112
3. Magic Team Düren4953 : 27165 : 122
4.Grenzland Piraten Eschweiler4948 : 32 172 : 138
5. Team Gladbach Möchengladbach 6347 : 73 191 : 246
6.Joes Fighters Goch 6335 : 85168 : 272
7.Cologne Foundation Köln4332 : 48128 : 168
8. Jokers 1 Bonn4324 :   5121 : 175



Der nächste Spieltag am 9. April:

Mit dem Kracher Natheraner Dart Chaoten gegen Team Dinslaken 1, dem Duell der Kellerkinder zwischen Cologne Foundation und Jokers 1 Bonn 

HeimteamGastteamBeginn
Cologne Foundation KölnJokers 1 Bonn14:00
Magic Team DürenJokers 1 Bonn17:00
Cologne Foundation KölnMagic Team Düren20:00
Natheraner Dart Chaoten DuisburgTeam Dinslaken 114:00
Grenzland Piraten EschweilerTeam Dinslaken 117:00
Natheraner Dart Chaoten DuisburgGrenzland Piraten Eschweiler20:00



Die Tabelle Bundesliga Division West

RangTeamBPSetsLegs
1. Demolition Darts Paderborn 38 37:24 128:99
2. DC White Cap ́s Dortmund 36 44:16 137:75
3. Camel Fighter Hagen 36 37:23 121:106
4. D3C I Coesfeld 34 30:31 113:111
5. Mustangs Bad Oeynhausen 3 24:36   96:121
6. Wild Indians Return Dortmund 12 11:10  38:35
7. Number One Lünen 11 10:11 35:38
8. Black Knights Büren 30 9:51    6:149


Der nächste Spieltag am 9. April:

Mit dem Dortmunder Derby, dem Duell der beiden Spitzenteams und den zwei Heimspielen von Number One

HeimteamGastteamBeginn
Wild Indians Return DortmundDC White Cap ́s Dortmund 21:00
Demolition Darts Paderborn DC White Cap ́s Dortmund 18:00
Wild Indians Return DortmundDemolition Darts Paderborn 15:00
Number One Lünen D3C I Coesfeld 21:00
Mustangs Bad OeynhausenD3C I Coesfeld 18:00
Number One LünenMustangs Bad Oeynhausen 15:00



Die Tabelle Bundesliga Division Südwest

RangTeamBPSetsLegs
1. Just for Fun 1 Saarbrücken 513 65:36 228:139
2. DC Offenburg 79 75:67 258:259 
3. DC Hexenarena Joy Heppenheim 39 41:19 132:80
4. Dart Haie - "Das Original" Idar-Oberstein 39 40:20 132:95
5. EVO Neckarbomber Stuttgart 36 39:21 131:89
6. Buckelrinder Mannheim 32 25:36 104:122
7. Bull's Ludwigshafen  70 32:108 162:341
8.Team Süd-West Saarbrücken10 5:15 26:48



Der nächste Spieltag am 23. April:

Mit den Spitzenspielen Dart Haie gegen Just for Fun, Hexenarena Joy gegen Just for Fun und schließlich der Klassiker Dart Haie gegen Hexenarena Joy 

HeimteamGastteamUhrzeit
Dart Haie "Das Original" Idar-ObersteinJust for Fun 1  Saarbrücken 13:00
Hexenarena Joy Heppenheim Just for Fun 1 Saarbrücken16:00
Dart Haie "Das Original" Idar-ObersteinHexenarena Joy Heppenheim 19:00
Bull's Ludwigshafen  Buckelrinder Mannheim 13:00
Team Süd-West SaarbrückenBuckelrinder Mannheim 16:00
Bull's Ludwigshafen  Team Süd-West Saarbrücken19:00