286 Podiumsakteure

Die VFS/DSAB-Löwen Tour 2019 rollt und rollt und rollt. Die beiden Rankings - Damen und Herren - wachsen und wachsen und wachsen. Die einzelnen Verschiebungen fallen zum Teil noch ganz beträchtlich aus: Von 39 auf 16 oder sogar von 149 auf 19.

Dominique Rhasea
Jakob Andjelic

Silvia Keller, Marene Westermann, Sarah Brübach

Das Spitzen-Trio der Tour-Rangliste der Damen 2019 hieß und heißt vor beziehungsweise nach dem 1. Offenen Nordhessen-Cup am letzten Wochende in Wabern Silvia Dolores Keller (Niederfischbach), Marene Westermann (Reken) und Sarah Brübach (Weißenthurm).

Michaela Mc Clain, Kathrin Reddmann, Sanda Kaup

Im weiteren Verlauf der Ranking fallen indes einige Verschiebungen durchaus auf: Michaela Mc Clain (Bad Kreuznach) von 8 auf 6, Kathrin Reddmann (Jübek) von 10 auf 8, Sanda Kaup (Büren) von 12 auf 11, Janine Wagener (Westerburg) von 15 auf 12 sowie Karen Heine (Lübeck) von 20 auf 19. Ins Auge sticht noch der Riesensatz von Dominique Rhaesa (Rheda-Wiedenbrück) von 39 auf 16.

Neu

Neu hinzu gekommen sind nicht weniger als fünf Spielerinnen: Vanesa Breuer (Völklingen), Svenja Feddern (Dortmund), Manuela Höhn (Eisenach), Rebecca Jost (Zweibrücken) und Carmen Riss (Saarbrücken), allesamt auf Rang 49 zu finden. Somit wurde die Rangliste vier Turniere vor Ende der aktuellen Tour-Spielzeit auf 74 Spielerinnen aufgestockt.

Tour Rangliste 2019 Damen


Stefan Stoyke, Patrick Plötz, Christian Soethe

Wie bei den Damen haben sich auch bei den Herren in der Tour-Rangliste 2019 beim Spitzen-Trio keine Veränderungen ergeben. Stefan Stoyke (Weißenthurm) führt weiterhin vor Patrick Plötz (Bergheim), der allerdings wiederum ein bisschen Boden gutmachen konnte, und Christian Soethe (Lünen). Alle drei vermochten beim NHC um einen Sieg zuzulegen.

Von Danijel Lukic bis Jakob Andjelic


Im Gegensatz dazu steigerte sich Danijel Lukic (Röslau) mit zwei Siegen von sieben auf vier. Damit hatten sich jedoch alle positiven Veränderungen in den Top Ten erschöpft. Allerdings hat sich El Abbas El Amri (Schöneck) den Top Ten unmittelbar genähert und liegt nun auf Rang elf, vorher siebzehn.

Markus Pieh (Langgöns) verbesserte sich von 18 auf 13, Benjamin Looser (Warmensteinach) von 24 auf 14, der Duke of Salt, sinnigerweise aus Salz und auf der Durchreise nach Las Vegas, von 33 auf 17, sowie Tobias Wenzel (Linden) von 33 auf 18. Jakob Andjelics (Kassel) Sprung von 149 auf 19 glich einem Schlag ins Kontor der Top Twenty – 130 auf einen Streich.

Newcomer

Alle Newcomer: Steven Faust (Völklingen), Matthias Haas (Kassel), Dieter Heise (Hollenberg), Benjamin Henschel (Kassel), Marcel Huhn (Lünzel), Andrei Klabukov (Westerburg), Nico Kress (Korbach), Sebastian Vecera (Alsfeld), Thorsten Wagner (Kirchhain), Mark Wolf (Welker), Tommy Zanko (Bad Windungen), Mike Zenke (Korbach) sowie Benjamin Ziem (Bielefeld).

Tour Rangliste 2019 Herren


Quintessenz

Summa summarum 212 Spieler. 212 Spieler plus 74 Spielerinnen ergibt total 286 Akteure.

Offizielle Ausschribungen:

2. Süddeutsche Meisterschaften


26. Niederrhein Open