10%, SR-Fernsehen und Tour aktuell

Mit dem 18. Offenen Münsterland-Cup am letzten Wochenende in Legden hat sich die Anzahl von Spielerinnen beziehungsweise Spielern auf 69 bei den Damen respektive 199 bei den Herren erhöht. Weiterhin an der Spitze verweilen Silvia Dolores Keller (Niederfischbach) – einerseits. Andererseits: Stefan Stoyke (Weißenthurm) bei den Herren!

Ramona Berger nun auf sieben
Katharina Brandt in den Top Ten
Andreas von der Heyden in den Top Ten
Michael Sommerfeld nimmt Fahrt auf

Während Silvia Dolores Keller ihren Vorsprung gegenüber ihren ärgsten Verfolgerinnen, Marene Westermann (Reken) und Sarah Brübach (Weißenthurm), ausbauen konnte, verkürzte dagegen Patrick Plötz als Zweiter seinen Rückstand auf Stefan Stoyke beträchtlich, während Christian Soethe (Lünen) auf Platz drei stagniert.

Tour-Rangliste 2019 Damen


Neu in den Top Ten der Damen finden wir die Berlinerin Katharina Brandt auf Platz neun, derweil Ramona Berger (Wenden-Gerlingen) und die Düsseldorferin mit berlinerischen Wurzeln Morena Wolf im Ranking der besten zehn Boden gutgemacht haben, explizit verbesserte sich Erstgenannte von Rang zehn auf sieben und Letztgenannte von sieben auf sechs.

Tour-Rangliste 2019 Herren


Michael Sommerfeld (Bergheim) steigerte sich bei den Männern von sechs auf vier. Go Trabbi go! Andreas Schneider, Schneider, Schneiderlein (Dortmund Down Under) von sieben auf fünf, der neuerdingsbums einen Großhandel mit Textilien betreibt (Dortmund Nord bei Nordwest) unter dem Label Clüver und Smart, sowie Eric Zimmermann (Heidesheim) von acht auf sechs.

Neu in den Top Ten sind auf Rang neun Kevin Münch (Büren) – was so ein Lucky Loser für Wirkung und Auswirkungen haben kann, der alte Fuchs – und New-Demolition Andreas von der Heyden (Hagen), der alte Vondi, auf zehn. Yippi-ya-yeah, Schweinebacke! 

Darts-Talk in der Sporarena

Als ich mich am Sonntag nach dem Besuch des Dorf Münsterland-Cups ausgelaugt, nervlich am Ende, total ausgeburnt in mein Hotel geschleppt hatte, unter der Dusche eingeschlafen war, zappte ich mich schließlich ausgehungert und ungewöhnlicher Weise durchs TV-Angebot und dachte plötzlich, ich sehe nicht richtig:

DSAB-Hemden über DSAB-Hemden, designed von unserem Chef-Stylisten Maik Langendorf, mit dem Hang zu außergewöhnlichen Farbtupfern, auf der Mattscheibe, sodass von matt überhaupt keine Rede mehr sein konnte. Aber sehen Sie selbst in der Sendung "Sportarena" im SR Fernsehen:

Sportarena/SR Fersehen



10% für alle DSABler

Nun kommen wir noch zu den 10%. Für alle DSABler. Der 10 % Gutschein gilt für das komplette Sortiment auf unserem Onlineshop www.mcdart.de. Die Kunden müssen vor Abschluss der Bestellung im Warenkorb einfach den Gutscheincode MCDARTAUG19 eingeben, damit der Rabatt mit dem Warenwert verrechnet wird. Die Kunden aus Österreich bekommen den Nachlass mit dem Code MCDARTAUG19-AT. Die Aktion läuft nur noch bis zum 31.08.2019.

Euer McDart